Sauschwänzlebahn – Schwarzwald-Dampfzug

geändert am 5. Juni 2022

Die Sauschwänzlebahn erinnert an den geringelten Schwanz eines Schweines, was das liebevolle Wort Sauschwänzle ins Hochdeutsche übersetzt auch bedeutet. Die 25 Kilometer lange Zugstrecke zwischen Weizen und Blumberg-Zollhaus windet sich über vier Brücken und sechs Tunnel den Berg hinauf.

Werbung

Corona-Update 30.4.2022:

Zum Saisonstart am 30. April 2022 gibt es keine Corona-Einschränkungen. Näheres unter: Sauschwänzlebahn

Die Sauschwänzlebahn – nostalgisches Erlebnis

Besonders mit dem Dampfzug ist die Fahrt ein unvergessliches Erlebnis mit fantastischen Blicken in die Täler, Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei guter Sicht bis in die Alpen. Die Bahnstrecke führt durch eine herrliche Landschaft und ermöglicht Wanderungen in direkter Nähe.

Die perfekte Gürteltasche für unterwegs (Werbung):

Eastpak Springer Gürteltasche, 23 cm, 2 L, Grün (Army Olive)
Unverb. Preisempf.: € 27,00 Du sparst: € 3,05  Preis: € 23,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2022 um 19:36 . Die angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Museumsstrecke ist gleichzeitig eine Eventbahn. Unabhängig, ob die Fahrt mit der nostalgischen Dampf- oder mit der Diesellok erfolgt, es ist und bleibt ein besonderes Ereignis. Das Blumberger Eisenbahnmuseum befindet sich in einem ehemaligen Güterschuppen des Bahnhofes Blumberg-Zollhaus. Es hält für Besucher Erinnerungsstücke aus der Zeit der Dampfeisenbahn und die Entstehungs- und Baugeschichte der Sauschwänzlebahn bereit. An den Fahrtagen der Bahn ist es geöffnet und im Fahrpreis inbegriffen.

So bleibt das Erlebnis in Erinnerung (Werbung):

Sauschwänzlebahn 2023
Prime  Preis: € 14,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2022 um 19:36 . Die angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Bahnbetriebe bieten verschiedene Erlebnisfahrten an. Angefangen von Kombinationen mit geführten Wandertouren über Märchenfahrten für Kinder, Ingenieurfahrten für Technik-Freaks bis hin zu Genussfahrten wie Spargel- und Erdbeer-Touren, Wein-, Prosecco- und Whiskyfahrten oder Rothaus-Vesperabende.

Für DreiWelten Card-Besitzer ist eine Fahrt mit der legendären Sauschwänzlebahn inklusive.

Die Sauschwänzlebahn und ihre Geschichte

Die Sauschwänzlebahn ist Teil der Wutachtalbahn zwischen Oberlauchringen (Ortsteil von Lauchringen) im Landkreis Waldshut nach Hintschingen (Ortsteil von Immendingen) im Landkreis Tuttlingen. Sie diente als Querspange zwischen der Hochrheinstrecke und der Schwarzwaldbahn. Sie umfährt den Schweizer Kanton Schaffhausen. Die Bahnstrecke entstand als strategische Umgehungsbahn für Militärtransporte.

Historischer Bildband mit über 150 Fotografien und Dokumenten (Werbung):

Die Sauschwänzlebahn im südlichen Schwarzwald
Prime  Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2022 um 19:36 . Die angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Strecke von Lauchringen bis Stühlingen entlang der Wutach war bereits seit 1875 als Stichbahn in Betrieb. Die Verlängerung bis Weizen erfolgte 1876 und zwischen 1876 bis 1890 entstand der Streckenabschnitt bis Immendingen. In nur vier Jahren Bauzeit vollbrachten die Ingenieure und Bauarbeiter diese technische Meisterleistung. Am 20. Mai 1890 ging die durchgängige Bahn in Betrieb.

Die Wutachtalbahn erreichte in Hintschingen die Schwarzwaldbahn mit weiterem Anschluss an die Donautalbahn und Gäubahn. Dies ermöglichte Transporte von Ulm oder Stuttgart aus in Richtung Weil am Rhein bei Basel und von dort ins Ober-Elsaß. Allerdings zu einem sehr hohen Preis.

Die Wutachtalbahn durchfährt neben dem Wutachtal das Kommental und das Aitrachtal. Die heutige Museumsstrecke – die Sauschwänzlebahn – führt durch diese drei Täler.

Sauschwänzlebahn – höchste Ingenieurskunst

Brücken und Tunnel dienen dazu, Züge durch Gebirgslandschaften zu führen und an Höhe zu gewinnen. Die Tunnel der Sauschwänzlebahn unterscheiden sich in drei Kategorien – Wasserscheide-Tunnel, Sporntunnel und Steigungstunnel.

Der Buchbergtunnel ist mit einer Länge von 805 Metern der Wasserscheidetunnel und durchquert die Hauptwasserscheide zwischen Rhein und Donau. Der Rhein führt zum Atlantik, die Donau ins Schwarze Meer. Der Tunnel entstand zwischen 1887 und 1890 und seine Streckenführung ist fast gerade. Er durchstößt das Randengebirge und verbindet so das Aitrachtal mit dem Kommental.

Ein Sporntunnel durchfährt einen Sporn, sprich eine Bergnase. Dazu

zählen der Tunnel am Achdorfer Weg mit 540 m, der Tunnel in der kleinen Stockhalde mit 85,5 m und der Grimmelshofer Tunnel mit 224 m.

Spannend wird es bei den Steigungstunneln um Höhe zu gewinnen. Einmalig ist die Große Stockhalde, ein sogenannter Kreiskehrtunnel. In Richtung Blumberg fährt der Zug einen vollständigen Kreis mit einem Durchmesser von 700 Metern. Solch einen Tunnel gibt es nur einmal in Deutschland. In Europa ist es der zweitgrößte Tunnel seiner Art. Diese Tunnelform gibt es normalerweise nur im Hochgebirge, die Sauschwänzlebahn macht da weltweit eine Ausnahme. Von dieser Spirale stammt der Name Sauschwänzlebahn.

Weitere Attraktionen der Sauschwänzlebahn sind vier spektakuläre Viadukte mit herrlichen Blicken ins Tal. Die Brücken sind gewaltig, so überspannt das Epfenhofer Viadukt in einer Höhe von 34 Metern mit einer Länge von 264 Metern das Tal.

Urlaub in der Region

Ein Urlaub im Schwarzwald ist mehr als abwechslungsreich. Wunderschöne Landschaften, Kultur und Brauchtum verbunden mit Erlebnissen und Wellness. Packen Sie die Wanderschuhe ein oder mieten Sie ein E-Bike und entdecken Sie Berge, Wälder, Flüsse und Wiesen.

DreiWelten Card: Unterkunft im Landhotel Wilder Mann Eggingen

Für eine Fahrt mit der Sauschwänzlebahn bietet sich das Landhotel Wilder Mann in Eggingen an. Weizen, Ausgangspunkt für eine Fahrt mit der nostalgischen Bahn, liegt nur 12 Kilometer entfernt. Im Restaurant wartet badische Gastlichkeit unter dem Motto „Schmeck den Süden“. In der „Zeitoase“ dürfen Gäste ihre Seele baumeln lassen. Eine Saunalandschaft mit Dampfbad, Finnischer Sauna und Bio-Kräuter-Sauna sowie ein Kaminzimmer mit Blick über den Saunagarten mit Außendusche und großem Teich sorgen für Wellness und Wohlbefinden.

Jetzt direkt bei Agoda zum Bestpreis buchen. Sichern Sie sich jetzt das Landhotel Wilder Mann in Eggingen (Werbung):

Das Landhotel eignet sich perfekt für einen Ausflug zu den Schweizer Nachbarn. Der Rheinfall bei Neuhausen und Schaffhausen liegen knapp 23 Kilometer entfernt. Das durch die Serie Schwarzwaldklinik bekannte Hüsli in Grafenhausen befindet sich ebenfalls gut 20 Kilometer entfernt.

Wanderungen oder Radtouren an der Grenze zwischen Hallo- und Grüezi-Land durchs Schweizer Weinbaugebiet um Hallau bieten herrliche Ausblicke über Weinberge, Dörfer und Wälder. Alte Grenzsteine am Wegesrand geben Auskunft, ob der Pfad gerade über deutsches oder Schweizer Gebiet an der grünen Grenze führen. Der 18-Loch Golfplatz Obere Alp liegt nur wenige Kilometer entfernt.

Beim Aufenthalt ab zwei Nächten schenkt Ihnen das Landhotel Wilder Mann ab 1. Juli 2021 die DreiWelten Card. Mit dieser kleinen Wunderkarte können Besucher kostenlos eine Fahrt mit der Sauschwänzlebahn, einen Eintritt ins Hüsli-Heimatmuseum, eine Schifffahrt am Rheinfall oder eine Stadtführung durch Schaffhausen und vieles mehr genießen. Einfach sofort ein schönes Zimmer oder eine Suite buchen!