Sterne Restaurants im Schwarzwald

geändert am 14. Juli 2022

Sterne Restaurants im Schwarzwald locken mit himmlischer Küche. Verbinden Sie Ihren Schwarzwald Urlaub mit einem kulinarischen Highlight. In der DreiWelten Card Region finden Sie das Ösch Noir im Öschberghof in Donaueschingen mit zwei Guide Michelin Sternen und in Bad Säckingen die Genuss-Apotheke mit einem Stern. Der Adler in Häusern verlor Corona bedingt leider seinen langjährigen Michelin-Stern, trotzdem ist die Küche natürlich noch hervorragend.

Boar Blackforest Premium Dry Gin / Gin des Jahres (ISW2021) / höchstprämierter Gin der Welt / Kleine Schwarzwälder Familienbrennerei seit 1844 / Wacholder-, Lavendel- & Zitrustöne
Boar Blackforest Premium Dry Gin / Gin des Jahres (ISW2021) / höchstprämierter Gin der Welt / Kleine Schwarzwälder Familienbrennerei seit 1844 / Wacholder-, Lavendel- & Zitrustöne*
von The Black Forest BOAR Distillery
  • Titelträger "GIN DES JAHRES" (Internationaler Spirituosen Wettbewerb "Bester Gin", 2021) / Titelträger "SPIRIT OF THE YEAR 2020“ (World-Spirits-Award, „Doppelgold“, 2020)
  • Handgefertigt in einer kleinen Schwarzwälder Familienbrennerei
  • DLG 2 x GOLD + Auszeichnung "Beste getestete Spirituose"
  • Höchstprämierter Gin der Welt mit mehr als 40 Goldmedaillen weltweit!
  • Beim Öffnen der Flasche umgarnen die Nase zunächst Aromen von Wacholder, Lavendel, Thymian und leichte Zitrustöne. Auf der Zunge ein angenehm mild-komplexes Spiel von Pfeffer-, Rosmarin- und Ingwernoten. Sanft-wohliger Abgang ohne Bitterstoffe und Schärfe. Schmeckt nach einem weiteren Schluck!
Unverb. Preisempf.: € 35,95 Du sparst: € 3,95 Prime  Preis: € 32,00 (€ 64,00 / l) Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2022 um 19:38 . Die angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung

Sterne Restaurants im Schwarzwald – Guide Michelin

In der Ferienregion Schwarzwald erhielten über 400 Restaurants Auszeichnungen der bekannten Gastronomieführer Guide Michelin, Gault Millau, Feinschmecker, Varta-Führer und Schlemmer-Atlas. Die prestigeträchtigen Michelin-Sterne leuchten über dem Ösch Noir in Donaueschingen und in der Genuss-Apotheke Bad Säckingen. Der Adler in Häusern musste aufgrund der Pandemie sein Restaurant schließen und verlor nach 54 Jahren vorübergehend seinen Stern.

Das Ösch Noir in Donaueschingen – zwei Sterne

Zu den Sterne Restaurants im Schwarzwald gehört mit Sicherheit das Ösch Noir. Fine Dining auf höchstem Niveau erwartet sie im Ösch Noir im Öschberghof in Donaueschingen. Im März 2020 erhielt das gediegene Restaurant seinen ersten Michelin-Stern und gerade einmal ein Jahr später den zweiten.

Sternekoch Manuel Ulrich und sein Team verzaubern die Gäste mit moderner französischer Küche. Erlesene Zutaten, handwerkliches Können, Fantasie und Leidenschaft, gepaart mit einer außergewöhnlichen Atmosphäre und einem exzellenten Service erheben das Ösch Noir zu einem Gourmet-Tempel der Sonderklasse. Sommelier Michael Häni und Restaurantleiterin Marina Hentsch runden das Ganze professionell ab.

Gönnen Sie sich einen ganz besonderen Abend während Ihres Schwarzwald-Urlaubs. Auch für Vegetarier geeignet. Mit Sicherheit ein Highlight in der DreiWelten Card Region.

Genuss-Apotheke in Bad Säckingen – ein Stern

Ein weiteres Sterne RestaurantimSchwarzwald ist die Genuss-Apotheke in Bad Säckingen. Raimar Pilz und Annett Ronneberger stehen für Qualität, Kreativität und Handwerkskunst. Biologisch fair erzeugte Produkte, Respekt vor Natur, Tier und Mensch ist ihre Lebenseinstellung.

Daher landet nur in natürlicher und artgerechter Umgebung aufgewachsenes Wild und Wildgeflügel auf dem Teller, die verantwortungsbewusste Jäger bei Bedarf liefern. Das besondere Konzept des Restaurants ist Gemeinschaft und Genuss, daher gibt es keine à la carte Menüs, sondern ein gemeinsames Essen für alle Gäste. Vegetarische Alternativen kocht Raimar Pilz jedoch nach vorheriger Absprache.

Den Auftakt bilden Brot und Zeit. Ein herrliches dreistufiges Sauerteigbrot aus 100 % Roggen und Steinsalz, warm mit herrlichem Aroma. Gepaart mit Weinen als Weinpairing oder als alkoholfreies abwechslungsreiches Food Pairing mit Säften der Manufaktur Jörg Geiger und Arbovitis.

Verbringen Sie während Ihres Schwarzwald-Urlaubs einen Abend voller Genuss. Nehmen Sie sich Zeit und tauchen Sie ein in die Vielfalt der Aromen – und teilen Sie es mit anderen Gästen – mit Sicherheit ein unvergesslicher Abend während Ihres Urlaubs im Schwarzwald in der DreiWelten Region.

Gourmet Restaurant Adler in Häusern – derzeit kein Stern

Das Gourmetrestaurant im Schwarzwald war das älteste Sternerestaurant Deutschlands. Von 1966 bis 2020 trug das traditionsreiche Haus einen Michelin-Stern. In der Corona-Pandemie entschloss sich Familie Zumkeller schweren Herzens auf die Auszeichnung zu verzichten. Gesundheitsschutz war ihnen wichtiger als der langjährige Michelin-Stern.

Zunächst erkochte Erich Zumkeller mit regionalen Spezialitäten ab 1966 den ersten Stern. Ihm folgte Sohn Winfried Zumkeller. Über 30 Jahre verteidigte er den Stern mit französischen Akzenten. Enkel Florian Zumkeller trat 2011 in die Fußstapfen des Gründers und behielt den Stern mit etwas weniger traditionellen und leichteren Gerichten. Inzwischen verwandelte sich das Gourmet Restaurant in ein vegetarisches Gourmet Restaurant und bietet höchste kulinarische Genüsse ohne Fisch und Fleisch.

Auch ohne Stern schmeckt das Essen im Adler fantastisch. Und sobald die Pandemie vorbei ist, wird der Stern wieder über dem Adler glänzen. Die Leidenschaft für kulinarisches Handwerk der Spitzenklasse bleibt ungebrochen.

Restaurant „Sommerau“ in Bonndorf – grüner Michelin-Stern

Einen ganz neuen Michelin-Stern gibt es seit 2020. Der Guide Michelin vergibt neu den „grünen Michelin-Stern“ für eine nachhaltige regionale Küche. Insgesamt konnten sich 2021 in Deutschland 53 Gastronomiebetriebe darüber freuen, darunter das Restaurant „Sommerau“ in Bonndorf. Die Wirtsleute Karen und Wolfram Hegar freuen sich über die besondere Auszeichnung.

Mit dem grünen Stern zeichnet der Michelin-Restaurantführer Häuser aus, die Nachhaltigkeit, Umwelt- und Ressourcenschonung in den Mittelpunkt stellen. Daneben erhielten sie wie bisher den Bib Gourmand verliehen.

Die Speisekarte des Restaurants Sommerau unterliegt einem ständigen Wandel, stets der Saison verpflichtet. So lockt heimisches Wild, Schwarzwälder Wagyu, aber auch Forellen und vegetarische Köstlichkeiten. Das besonders schmackhafte und hochwertige Rindfleisch aus dem Schwarzwald ist bei Feinschmeckern besonders beliebt.

Die besten Restaurants im Schwarzwald

Neben den exklusiven Sternerestaurants wartet der Schwarzwald mit zahlreichen guten Gastronomiebetrieben auf. Der Michelin-Reiseführer vergibt nicht nur Sterne, sondern auch den „Bib Gourmand“. Diese Auszeichnung steht für sorgfältig zubereitete und preiswerte Mahlzeiten. Insgesamt prämierte Michelin 59 Restaurants im Schwarzwald.

Bib Gourmand – Michelin Restaurants

In der DreiWelten Region freuen sich die Gastgeber auf Ihren Besuch:

  • Restaurant Sommerau in Bonndorf
  • Baader’s Schützen in Donaueschingen
  • die Burg in Donaueschingen
  • Landgasthof Hirschen in Hüfingen
  • Landgasthof Mange in Klettgau
  • Café Rapp in Buchenberg / Königsfeld
  • Geng‘s Linde in Stühlingen-Mauchen
  • Gasthaus Schwanen in Stühlingen-Schwaningen

Restaurant mit einem Michelin-Teller

Restaurants, die weder einen Stern noch einen Bib Gourmand bekommen, aber trotzdem empfehlenswert sind, erhalten einen Michelin-Teller. Dazu zählen:

  • Kamino in Häusern
  • Gasthof zum Kranz in Nack
  • Zum Ochsen in Schönwald
  • Gasthof Hirsch in Schramberg
  • Parkhotel Wehrle in Triberg
  • Rindenmühle in Villingen-Schwenningen

Gault Millau, Feinschmecker, Varta-Führer und Schlemmer-Atlas

Nicht nur Michelin bewertet Restaurants, auch die Führer Gault Millau, Feinschmecker, Varta-Führer und Schlemmer-Atlas bewerten die Küchenqualität von Gastronomiebetrieben. Folgende Restaurants, Gaststätten und Gasthöfe der DreiWelten Region – die nicht bereits in irgendeiner Kategorie im Michelin-Führer aufgeführt sind, finden darin Erwähnung:

  • Ringhotel Goldener Knopf – Le Jardin in Bad Säckingen
  • Bergblick und Gasthaus Löwen in Bernau
  • Lindenhof in Bräunlingen
  • Flair Hotel Grüner Baum, Göthling´s Restaurant, Zum Musikhaus, Esszimmer (Öschberghof), Boulevard, Öventhütte (Öschberghof), Hexenweiher Ristorante & Pizzeria (Öschberghof) und Ochsen in Donaueschingen
  • Kolmenhof in Furtwangen
  • Tannenmühle in Grafenhausen
  • Hubertusstuben, Nägele und Alpenblick in Höchenschwand
  • Landgasthof Hirschen in Hohentengen
  • Landgasthof Hirschen in Hüfingen-Mundelfingen
  • Gasthof zum Kranz in Lottstetten
  • Ringhotel Johanniterbad, Tschortsches Room und Weinstube Grimm in Rottweil
  • Dorer in Schönwald
  • Gasthof Adler in Schramberg-Tennenbronn
  • Silva Nigra in St. Blasien
  • Gasthaus zur Stadt Frankfurt in St. Georgen
  • Staude in Triberg
  • Schlenkers Hotel Ochsen, Camilli Cucina Povera, Da Pasquale Ristorante Italiano in Villingen-Schwenningen
  • Hotel Bercher und Waldshuter Hof in Waldshut-Tiengen

Wandern und Genießen

Der Schwarzwald verbindet sportliche Aktivitäten mit Genuss. Entdecken Sie die schönsten 3Welten Wandertouren. Blättern Sie im Magazin des Schwarzwald-Tourismus. Die Routen führen als Stecken- oder Rundwege durch die Region Schwarzwald, Hochrhein und Bodensee. In der Broschüre 3Welten – Wandern finden sich Wandertouren für Genießer mit Tipps zum Einkehren. Ferner enthält sie Kochrezepte für Gourmets von Kochprofis aus der Region.

Blättern Sie im Magazin: 3Welten – Wandern: Schwarzwald.Rheinfall.Bodensee

Radfahren und die Region kulinarisch erleben

Der 3Welten-Radweg führt rund 300 km durch die abwechslungsreiche Landschaft Schwarzwald.Rheinfall.Bodensee. Die grenzüberschreitende Tour besticht durch fantastische Ausblicke, alemannische Sprachvielfalt und kulinarische Highlights. Absolvieren Sie die Strecke am besten in sechs Etappen.

Entdecken Sie unterwegs regionale Spezialitäten. Versuchen Sie Schaffhauser Bölledünne, eine Art Zwiebelkuchen, oder die süßen Schaffhauser Züngli. Für ein Vesper warten zahlreiche Hofläden mit Gemüse- und Obstständen am Wegrand. Verhungern müssen Sie mit Sicherheit nicht – im Gegenteil.

Besuchen Sie vorweg den Radfahrflüsterer. Hier finden Sie amüsante Mundart-Geschichten rund um die Orte entlang der Strecke zum Auswählen. Viel Spaß beim Zuhören – aber keine Sorge, falls das Alemannische für Sie wie eine Fremdsprache klingt, im Anschluss gibt es die Geschichte in Hochdeutsch.

Laden Sie sich die Geschichten am besten schon vorweg von zuhause runter. Das spart Zeit und eventuelle Roaminggebühren. Ansonsten finden Sie an 21 Punkten entlang der Strecke QR-Codes, um die kleine Hörstücke anzusteuern. Von Badisch bis Schwiizerdütsch informieren die Radwegflüsterer über Wissenswertes, Kurioses und Lustiges entlang der Strecke – lassen Sie sich überraschen.

Werfen Sie einen Blick in den Varta-Führer zur Streckenführung.

Sterne Restaurants im Schwarzwald – Fazit

Lassen Sie Sich diese kulinarischen Highlights während Ihres Schwarzwald-Urlaubs nicht entgehen. Gönnen Sie sich einen Schlemmerabend oder einfach ein gutes Mittagessen in einem der ausgezeichneten Restaurants. Die Liebe geht bekanntlich durch den Magen.